06434-904 9636 info@prana-akademie.de

Ein großes tibetisch-buddhistisches Kloster mitten in Europa!

Was einst „nur“ ein Traum war, haben wir nun so gut wie erreicht. In Solnok, km von Budapest, entsteht die wohl größte Klosteranlage nach tibetischem Vorbild, außerhalb Asiens. Die Fotos zeigen das bauliche Vorbild in Nepal und genau dieses wunderschöne und sehr stattliche Gebäude wird nun als Prananadi-Ausbildungs-und Meditationszentrum in der Originalgröße neu entstehen. Tibetische Kunsthandwerker sorgen für die Originaltreue. Zusammen mit lokalen Firmen und freiwilligen Helfern werden sie ein beeindruckendes Zeugnis der Zusammengehörigkeit der buddhistischen Nyingma-Tradition und Prananadi entstehen lassen. Neben den vielen Helfern, Unterstützern und Freunden ist es vor allem dem unermüdlichen Einsatz von Lama Jozsef Petrezselyem zu verdanken, dass aus diesem Traum nun Wirklichkeit wird. Im Dezember 2015 wurde die amtliche Baugenehmigung erteilt. Ihr habt die Möglichkeit mit Kleinspenden dieses Projekt zu untersützen, in dem ihr einen symbolischen Ziegelstein spendet (der kleine Ziegelstein entspricht einer 20 Euro Spende, der größere entspricht einer 40 Euro Spende). Ansprechpartner sind Eure jeweiligen Einweihungsmeister. Auch Grosspenden sind sehr herzlich willkommen. Es wurde ein entsprechender gemeinnütziger Verein (Traditionelles Prananadi Centrum) gegründet. Interessierte wenden sich auch hiermit bitte an ihren Einweihungsmeister.

Informationen zur Prananadi-Massage Ausbildung 2016

Gerne lassen wir Ihnen unseren Ausbildungsflyer mit ausführlichen Informationen und Terminen zukommen!

Vielen Dank für Ihre Regsitrierung und Infoanforderung über Prananadi! Sie erhalten eine Email zur Bestätigung. Schauen Sie bitte in Ihren Email-Posteingang!