06434-904 9636 info@prana-akademie.de

Prananadi Einweihungen und Ausbildungen

Die Ausbildung in Prananadi® ist in Stufen oder Grade gegliedert. Die Prananadi® Energie wird nach tibetisch-buddhistischer Tradition im Einweihungsritual durch den Meister auf den Schüler übertragen. Dies geschieht schrittweise, da zeitliche Abstände zwischen den einzelnen Prananadi® Einweihungen traditionell vorgeschrieben sind, um den Körper an dieses hohe Energieniveau zu gewöhnen. Die Termine für Prananadi®-Einweihungen sind nicht öffentlich. Sie können diese jedoch persönlich, telefonisch oder via Kontaktformular oder E-Mail erfragen. Prananadi® wird heute in dieser Form im Rahmen der traditionellen Ausbildung in tibetischen Klöstern gelehrt. Wir haben die Unterrichtsform den Bedürfnissen der westlichen Lernenden angepasst, doch die praxisorientierte Lehrmethode ist geblieben, ebenso die traditionelle Anwendung des Prananadi® auf dem Boden.

Prananadi und buddhistische Tradition
Der Prananadi Einweihungsweg

Die einzelnen Stufen des Prananadi®:

Prananadi I :
In diesem Seminar werden grundsätzliche Informationen zu Prananadi wie Ursprung, Geschichte und Lehrerlinie vermittelt. Nach der Einweihung, die ihre Heilfähigkeiten erweckt, lernen Sie in einem ausführlichen praktischen Teil, wie man die Übertragung der Prananadi Energien an Andere und an sich selbst vornimmt. Sie erhalten Unterlagen sowie ein Zertifikat. Das Seminar findet an 2 Tagen meist an Wochenenden statt. Seminarorte, Preise und Termine auf persönliche Anfrage.
Prananadi II :
Durch die II. Einweihung werdet Ihr Eure Heilenergien um ein vielfaches steigern. Eure Wahrnehmung wird sensibilisiert, Hellsichtigkeit in verschiedenen Formen kann auftreten. Man erkennt plötzlich bisher unbewusste Verbindungen und Zusammenhänge in seinem Leben, man entwickelt Intuition und erlangt in zunehmenden Maß eine deutliche innere Führung. Ihr erhaltet hier „Werkzeuge“, um große Mengen kosmischer Energien (prana) aufzunehmen und zu kanalisieren. Die energetische Arbeit mit den Prananadi II Techniken entwickelt die Fähigkeiten der Konzentration und nach einiger Übung kann der Geist immer müheloser in tiefe Meditation hinübergleiten. Der Körper des Prananadi Gebenden füllt sich mit spiritueller Energie und mit jeder Behandlung lernen wir, dass wir noch mehr höher schwingende Energie aufnehmen. Wir beginnen zu verstehen, dass wir empfangen, wenn wir geben – das ist eine prägende Erfahrung, die das Ego transformiert.
Die Teilnahme an diesem Seminar ist die Voraussetzung für die Einweihung in die erste Meisterstufe (Prananadi III).

Kontakt

15 + 3 =